Christkindl aus der Schuhschachtel

Auch heuer machte die Mittelschule bei dieser Weihnachtsaktion mit. Die Schüler*innen befüllten Schuhschachteln mit Süßigkeiten, Schul- und Spielsachen oder auch Hygieneartikel.

Diese werden dann direkt an Kinder in den ukrainischen Waldkarpaten, wo auch heute noch Nachfahren oberösterreichischer Aussiedler leben, und in Rumänien verteilt. So können auch wir einen Beitrag leisten, diesen Kindern das Weihnachtsfest zu verschönern.

Wien ist immer eine Reise wert!

Wienwoche der 4. Klassen – 27.11.-2.12.2022

Am Sonntagnachmittag traten die Klassen 4a und 4b der NÖMS Wallsee-Sindelburg vom Bahnhof Amstetten aus ihre Reise in die Bundeshauptstadt an. Das Abenteuer konnte beginnen!

Nachdem sie mittels Zug, U-Bahn und Bus im Jugendgästehaus auf dem Wilhelminenberg angekommen waren, richteten sie sich dort ein. Danach erkundeten die Schülerinnen und Schüler gemeinsam mit ihren Lehrkräften Wien bei Nacht und bestaunten die wunderbare Adventstimmung.

Das abwechslungsreiche Programm beinhaltete zum Beispiel den Besuch des Technischen Museums, Führungen im Stephansdom, der Karlskirche und dem Schloss Belvedere sowie dem Weltmuseum und dem Naturhistorische Museum.

Ein besonderes Erlebnis waren der „Dialog im Dunkeln“, die Präsentation im Planetarium sowie die Workshops in der Demokratiewerkstatt zu Medien und der EU.

Außerdem lernten die Schülerinnen und Schüler den Umgang mit Bus- und U-Bahn-Fahrplänen und navigierten so gekonnt durch die Großstadt. Zum kulturellen Angebot gehörten das Musical „Der Glöckner von Notre Dame“, Besuche von Christkindlmärkten, Klangerlebnisse im Haus der Musik sowie ein gemeinsamer Abend im Kino.

Nach dieser tollen Projektwoche nahmen die Eltern ihre Kinder am Freitagnachmittag wieder in Empfang. Leider mussten aufgrund von Erkrankungen einige schon vorher abgeholt werden. Alles in allem konnten sie jedoch viele Erlebnisse in ihren Reisetagebüchern vermerken und werden diese Woche sicher nicht vergessen!

Farbverläufe in Aquarell

Früh übt es sich, wer einmal ein großer Meister wird, meinen unsere kreativen Nachwuchstalente der ersten Klassen. Hier zeigen wir euch unsere Farbverläufe in Aquarell.

Gasbrenner-Prüfung der 4. Klassen

Um im Chemie-Unterricht Versuche selbst durchführen zu können, müssen alle Schülerinnen und Schüler im Vorfeld den Umgang mit einem Gasbrenner erlernen und Ihr Können im Rahmen einer theoretischen und praktischen Prüfung nachweisen.

Sportlich Kreativ

Unsere bewegungsaktiven Nachwuchstalente der ersten Klassen zeigten mit ihrer kreativen Ader reges Interesse an einem Schulverschönerungsprojekt im großen Turnsaal. Die Seidenpapiercollagen mit den sportlichen Figuren entstanden im Unterrichtsfach Werkerziehung.

Messe SCHULE & BERUF in Wieselburg 2022

72 Schülerinnen und Schüler verschaffen sich einen Überblick über Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten

                        Mehr als 195 Aussteller, darunter Schulen, Bildungseinrichtungen

                        und Ausbildungsbetriebe informieren

                                               5 Lehrerinnen und Lehrer begleiten und unterstützen sie

Am 29. September besuchten die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen die Messe SCHULE und BERUF in Wieselburg.

Sie schufen sich einen Überblick über die schulischen und beruflichen Möglichkeiten nach der Mittelschule. In Kleingruppen sammelten sie Eindrücke und Informationen und erhielten Antworten und Auskünfte zu ihren zahlreichen Fragen.

Die Viertklässler, die ja schon genaue Pläne für das nächste Schuljahr haben, informierten sich gezielt über bereits ausgewählte Schulen und Berufe.

Der Besuch der Messe „Schule und Berufe“ in Wieselburg war eine gelungene Exkursion im Rahmen des Berufsorientierungsunterrichtes.

Karriere Clubbing im Rothschildschloss Waidhofen/Ybbs

Die Schülerinnen und Schüler der 4.Klassen nahmen am 15. September am Karriere Clubbing teil. Die Fachmesse für Lehrberufe im Mostviertel stellte Ausbildungsbetriebe und Lehrberufe unterschiedlicher Branchen vor.

Ausbilder, Unternehmer und Jugendorganisationen beantworteten die vielfältigen Fragen der Viertklässler.

Die Jugendlichen nutzten den Besuch des Karriere Clubbings außerdem dazu, erste Kontakte mit Firmen im Hinblick auf die Planung der Berufspraktischen Tage zu knüpfen.

ENGLISH IS A PASSPORT TO THE WORLD!

Diese Aussage wurde den 3. und 4. Klassen am Montag, dem 26. September, durch einen Besuch von Rimzie Ismail mit vielen persönlichen Eindrücken belegt.

Frau Rimzie Ismail aus Sri Lanka ist ein “Native Speaker” und seit Jahren immer wieder einmal zu Besuch in Wallsee. Sie folgte der Einladung der Englischlehrerinnen um den Schülerinnen und Schülern der 3. und 4. Klassen zu verdeutlichen, welchen Nutzen es für sie hat, die Sprache Englisch zu erlernen und welche Türen in Ausbildung und Beruf durch den Fremdsprachenerwerb erst geöffnet werden.

Diese Englischstunden werden uns in Erinnerung bleiben, da Frau Rimzie Ismail mit ihrer gewinnenden Art und eindrucksvollen Erzählweise viele Epsioden aus ihrem Leben schilderte und wir so erkennen konnten, dass es von großer Bedeutung ist, unseren persönlichen Horizont zu erweitern, mit Menschen aus aller Welt in Kontakt zu kommen und von und mit ihnen zu lernen.

Wandertag der 4. Klassen

An der Grenze zwischen Niederösterreich und der Steiermark

Beginnend am Zellerain machte sich die 4a und die 4b gemeinsam mit ihren Lehrkräften auf den Weg zur Feldwiesalm, einer bewirtschafteten Alm in den Ybbstaler Alpen. Bei perfektem Wanderwetter hatten wir viel Spaß und genossen dieses gemeinsame Erlebnis und die Wanderung. Auf dem Weg wurden viele Kleinigkeiten der Natur entdeckt oder fotografiert und wir genossen die Aussicht auf die Gemeindealpe sowie die Südseite des Ötschers. Die Einkehr in die Hütte auf der Feldwies war eine wohlverdiente Rast, wo wir Zeit zum Tratschen und die regionalen Produkte genießen durften. Ein Wandertag, der in Erinnerung bleibt!